Kostenloses Webinar: Die Rolle von Exergames in der Sturzprävention

Image Dividat Webinar

news

Besuchen Sie uns für ein kostenloses Webinar über die "Rolle von Exergames in Sturzprävention". Der renommierte Forscher Prof. Dr. Eling de Bruin (PT, PhD) präsentiert wissenschaftliche Erkenntnisse über die Bedeutung von Multitasking und Reaktionszeit in der Sturzprävention.

The Aging Society

Mit der steigenden Lebenserwartung nimmt die Zahl der Menschen ab 60 Jahren rasant zu. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation betrug die Zahl der älteren Erwachsenen 60+ im Jahr 2015 rund 12% der Weltbevölkerung und wird sich bis 2050 auf 22% fast verdoppeln.1 Angesichts der wachsenden älteren Bevölkerung besteht ein grosses Interesse an präventiven Massnahmen, welche die Lebensqualität älterer Menschen erhalten und verbessern. Der Alterungsprozess ist ein mehrdimensionaler Prozess von Veränderungen im physischen, mentalen und sozialen Bereich, der häufig zu einem funktionellen Rückgang führt.

Exergames als Lösungsansatz

Eine Hauptursache für Stürze sind Störungen der sensorischen Filterung und Defizite in der motorischen Verarbeitung. Im alltäglichen Leben sind wir konstant mit kognitiv-motorischem Multitasking beschäftigt, welches ein intaktes Zusammenspiel von physischen und kognitiven Funktionen erfordert. Auch das routinemässige Gehen ist eine Aufgabe, die nicht nur körperliche, sondern auch kognitive Fähigkeiten erfordert. Für effektive Sturzprävention ist ein Training erforderlich, welches beide Systeme gleichzeitig anspricht.2 3 Unter Exergames versteht man alle Arten von Videospiel-Interaktionen, bei denen der Spieler physisch aktiv sein muss, um das Spiel zu spielen.

Nehmen Sie teil an unserem kostenlosen Webinar

Das Webinar wird in Englisch gehalten

Der renommierte Forscher Prof. Dr. Eling de Bruin (PT, PhD) präsentiert wissenschaftliche Erkenntnisse über die Bedeutung von Multitasking und Reaktionszeit in der Sturzprävention.

Registrieren Sie sich unter folgendem Link:

https://zoom.us/webinar/register/5915728846058/WN_u93bPC26QnmBERR7ChqFAw

Über Eling de Bruin

Professor Eling D. de Bruin, PT PhD, hat einen Lehrstuhl für Physiotherapie am Karolinska-Institut in Stockholm, Schweden. Seine Forschungserfahrung stammt von der VU-Universität Amsterdam, den Niederlanden, der ETH Zürich und dem Karolinska-Institut in Schweden.

Dr. Eling D. de Bruin, PT PhD

Referenzen

  1. 1. World Health Organization. Ageing and Health - Key Facts [Internet]. Vol. 2019. 2018. Available from: https://www.who.int/news-room/fact-sheets/detail/ageing-and-health
  2. 2. de Bruin E, Schoene D, Pichierri G, Smith ST. Use of virtual reality technique for the training of motor control in the elderly Some theoretical considerations. Z Gerontol Geriatr [Internet]. 2010;43(4):229–34.
  3. 3. Bamidis PD, Vivas AB, Styliadis C, Frantzidis C, Klados M, Schlee W, et al. A review of physical and cognitive interventions in aging. Neurosci Biobehav Rev. 2014;44:206–20.