Die Gesundheit ist im stetigen Wandel und Fluss, kennt Höhen und Tiefen, und dies in allen Lebensphasen. Wir helfen dabei, Veränderungen wahrzunehmen und positiv zu beeinflussen

Alle Handlungen des täglichen Lebens benötigen körperliche und geistige Ressourcen. Dazu interagieren das sensorische System (Sinneswahrnehmungen), das motorische System (Muskulatur) sowie das neuronale System (Gehirn und Rückenmark, Nerven).

Im Fluss des Lebens wird dieses Zusammenspiel herausgefordert durch Unfälle, Krankheiten oder den Alterungsprozess. Eine Vielzahl von Studien hat gezeigt, dass körperliches und kognitives Training dieses Zusammenspiel effizient trainieren kann.

Geschichte

2011

Doktorat und Start erster Studien

Eva van het Reve, Gründerin von Dividat, begann 2011 mit ihrem Doktorat im Bereich der Bewegungswissenschaften an der ETH Zürich. Wie können wir die Gesundheit und Selbständigkeit der Menschen erhalten, wenn sie älter werden? Dies war die Hauptfrage in Eva's Dissertation. Sie führte eine Studie mit über 180 älteren Erwachsenen in 14 Alters- und Pflegezentren durch.

1

2013

Erste Ergebnisse und Gründung

Die Ergebnisse der Studie zeigten eine signifikante Verbesserung für diejenigen Personen, die zusätzlich zu den körperlichen Übungen eine kognitive Aufgabe lösen mussten. Die Ergebnisse leiteten auch die Gründung des Unternehmens ein. Die Mission war klar: Das Leben älterer Menschen verbessern durch effektives und motivierendes Training.

2

2013

Gründung Dividat als Spin-off der ETH Zürich

Dividat wurde offiziell als Spin-off der ETH Zürich gegründet. Der erste Prototyp wurde gebaut und wir haben das Training mit ersten Kunden getestet. Das Feedback überraschte uns. Fachleute aus verschiedenen Bereichen haben das kognitiv-motorische Training in ihren praktischen Alltag eingeführt.

3

2015

Entwicklung des Dividat Senso

Schon sehr schnell wussten wir, dass unser erster Prototyp nicht alle technischen Anforderungen für die Funktionalitäten erfüllen würde, die sich unsere ersten Kunden wünschten. Dies war der Beginn der Entwicklung des Dividat Senso. Ein intelligentes und erschwingliches Trainingsgerät, mit dem Menschen unabhängig von ihrem Fitnesslevel kognitiv-motorisch trainieren können.

4

2017

Unternehmerpreis der Zentralschweiz

Dividat gewinnt den 24. Zentralschweizer Neuunternehmerpreis! Die Jury lobte den innovationsgehalt des Unternehmens und betonte die Wichtigkeit von digitalen Lösungen in der Rehabilitation.

5

2018

Dividat erhält Innosuisse Start-up Zertifikat

Dividat erhält das Innosuisse-Zertifikat. Im Jahr 2018 verlieh Innosuisse sieben Unternehmen das Zertifikat. Das Zertifikat widerspiegelt die bemerkenswerten Fortschritte, die während des Programms erzielt wurden, und bestätigt, dass das Start-up bereit für nachhaltiges Wachstum ist.

6

2020

Teilnahme an nationalen & internationalen Forschungsprojekten

Evidenz bildet den Grundstein unseres unternemerischen Schaffens. Die Wirksamkeit unserer Konzepte und Produkte wird laufend in klinischen Studien überprüft. Dividat nimmt an führenden nationalen und internationalen Forschungspojekten teil.

7

heute

Der Dividat Senso wird weltweit von führenden Institutionen genutzt

Der Dividat Senso hat sich etabliert und wird heute in führenden Institutionen weltweit genutzt. Unser Team entwickelt fortlaufend neue Trainingsprogramme.

8



Team

Das Dividat-Team besteht aus erstklassigen Softwareentwicklern, Wirtschaftswissenschaftlern und promovierten Bewegungswissenschaftlern, die sich der Verbesserung der Lebensqualität verschrieben haben

Dividat ist ein preisgekröntes Schweizer Unternehmen

Wir legen Wert auf Qualität, nachhaltige Technologien und Benutzerfreundlichkeit. Unsere Standards garantieren bedürfnisspezifische, wirksame und sichere Lösungen.