Videoreportage “Dementia Step Dance Revolution” mit Dividat Senso

Forschungsergebnisse zeigen, dass Bewegung und kognitives Training das Risiko an Demenz zu erkranken vermindern, sowie den Fortschritt der Erkrankung bremsen kann. “Am effektivsten ist es aber, wenn man beides gleichzeitig tut”, sagt Psychomotoriktherapeut und Forscher Davy Vancampfort. Sein Forschungsprojekt wurde durch die königliche Stiftung “Boudewijn” aus Belgien ausgezeichnet. Zum Videobeitrag:

http://www.upckuleuven.be/nl/nieuws/dansen-tegen-dementie

Vorheriger Bericht Nächster Bericht