Dividat in den TOP 17 für den de Vigier Preis 2019

news

Was mit der Idee eines flexiblen Gerüsts aus Metall begann, wurde zu einem globalen Stahlkonzern mit 150 Unternehmen und 10.000 Mitarbeitern. Das ist die Geschichte von William A. de Vigier. Der 1912 in Solothurn geborene William zog 1935 nach London, um seine Firma zu gründen. Mit dabei: Unternehmergeist und außergewöhnliches Engagement. Zu Ehren dieses bemerkenswerten Unternehmers wurde 1987 die W.A. de Vigier-Stiftung gegründet, um die Geschäftsentwicklung aktiv zu unterstützen und junge Menschen mit innovativen Geschäftsideen finanziell zu unterstützen. Der W.A. de Vigier Award ist die älteste und höchst dotierte Auszeichnung für Jungunternehmer in der Schweiz mit einem Preisgeld von CHF 500'000 (5 mal CHF 100'000).

Mehr als 100 Jahre später: Es ist Februar 2019. Dividat wurde mit über 250 anderen Unternehmen eingeladen, ihre Ideen für den W.A. de Vigier Award 2019 vorzustellen. Der Stiftungsrat wählte die TOP 17 und Dividat ist Teil davon.